Installation von KompoZer

Für Fragen zur Installation

Installation von KompoZer

Beitragvon eleanora » Do 30. Jul 2009, 19:52


Die Installation

  1. Vorbereitung der Installation für Windows
  2. Installation Windows
  3. Installation Linux (KompoZer 0.7.10 läuft nicht mehr auf neuere Linux-Versionen. Hier kann auf die Version 0.8.4a (Achtung!dies ist eine Alphaversion und noch in der Entwicklungsphase) ausgewichen werden. Bitte bei der Wahl der Sprachdatei auf die Richtige Versionsnummer achten!)
  4. Installation Mac
  5. Erweiterungen
  6. FTP-Programme
  7. Installation und Bedienung des Packers 7.zip

Die Installation von KompoZer benötigt einige Vorbereitungen. Um das Programm im vollen Umfang und ohne böse Überraschungen nutzen zu können, müssen zum KompoZer einige Erweiterungen und Tools zusätzlich installiert werden. Hier ist eine kleine Liste der Installationsdateien und Helferlein, die du benötigst bzw. die ganz nützlich sind.

Die Dateien mit * müssen für diesen Kurs installiert werden. Wähle die Downloads entsprechend deinem Betriebssystem aus.
Für WindowsXP-User gibt es ein Paket (ca 20 MB) mit allen vorgestellten Programmen zum Komplett-Download inkl einer Installationsroutine. Details siehe weiter unten.
Für Windows-Vista und die manuelle Installation haben wir ebenfalls ein Paket (ca 22 MB) zusammen gestellt.
Ebenfalls haben wir die Erweiterungen (im anderen Paket enthalten)in einem Paket zusammen gefasst (ca 3MB).


Link zur Download-Tabelle => für die einzelnen Programme


Vorbereitung der Installation für Windows

Für den leichteren Download haben wir zwei Pakete geschnürt. Dies sind selbstextrahierende (selbstentpackende) EXE-Dateien. Lade die entsprechende ZIP-Datei nach C:\.

Die ZIP-Datei für Windows XP findest du hier
Die ZIP-Datei für Windows Vista und die manuelle Installation findest duhier
Die ZIP-Datei mit den Erweiterungen findest du hier
    :?: Was /wie jetzt - eine selbstextrahierende EXE-Datei als ZIP-Download?

    :!: RICHTIG. Ein verantwortungsbewusster (Board-) Administrator lässt nur den Up- / Download von ZIP-Dateien zu. So auch hier. Benenne die Datei deshalb nach dem Download um.
    • Markiere die gedownloadete Datei
    • Drücke die F2-Taste
    • Lösche alle Zeichen nach .exe
    • Bestätige durch drücken der Enter-Taste
Starte nun den Entpackvorgang durch Doppelklick auf diese Datei. Bestätige die Abfrage mit Extract.
Bild

Der dabei erzeugte Ordner C:\Kompozer-Install ist der Hauptordner für die gesamte Installation.
Er beinhaltet alle benötigten Komponenten.
Nach Fertigstellung und Überprüfung der Installation kann er bedenkenlos gelöscht werden.



Installationsanleitung für Windows XP

Die Installation unter XP kannst du per Batch-Datei starten.

Die Batch-Datei ist nur für Systeme mit einer Standard-Installation gedacht.
Die Verwendung der Batch-Datei erfolgt auf eigene Gefahr !!! Der Autor (gimp-michel) übernimmt keinerlei Garantien. Solltest du dir nicht sicher sein, so führe eine manuelle Installation durch.

Je nach Einstellung deines Windows-Explorers, kann es sein, dass du die Dateiendung .bat nicht siehst.
Doppelklicke dann trotzdem auf diese Datei. Es gibt nur diese eine Datei und du kannst nichts falsch machen. ;)

Die Batch-Datei heißt kompozer-install.bat und führt folgende Aktionen durch:
  1. Erstellung des Ordners kompozer0.7.10 im Ordner C:\Programme
  2. Kopieren aller Programmdateien nach C:\Programme\kompozer0.7.10\
  3. Kopieren der folgenden Erweiterungen nach C:\Programme\kompozer0.7.10\

    • Deutsches Sprachpaket
    • HandCoder
    • Fülltext - Lorem Ipsum
    • Deutsches neues Wörterbuch
  4. Automatische Installation der KompoZer-Erweiterungen
  5. Erstellen einer Verknüpfung auf dem Desktop - Zum KompoZer-Start
  6. Installation Tidy nach C:\Programme\Tidy
  7. Start der Installation Notepad++
  8. Batch-Datei beendet sich automatisch
In die Batch-Datei sind Haltepunkte eingebaut. Damit kannst du kontrollieren, ob die einzelnen Schritte sauber ablaufen oder Fehlermeldungen auftreten.
Du erkennst sie an dem Wort pause. Die Abarbeitung geht erst nach einem Tastendruck weiter.

Starte den KompoZer und überprüfe die Installation auf Vollständigkeit.

Die Einrichtung für den HandCoder wird weiter unten erläutert.

Für die Installation des Firefox 3.0.1 gibt es ebenfalls eine Batch-Datei.
Du startest sie durch Doppelklick auf firefox-install.bat. Sie führt folgende Aktionen durch:
  1. Start der Installation des Firefox
    Beachte: Wenn du nicht den Firefox als Standard-Browser einsetzen möchtest, dann musst du während der Installation das Häkchen bei der entsprechenden Abfrage entfernen.
    Nach abgeschlossener Installation - einmal den FF durchstarten und gleich wieder beenden.
    Erst danach die Erweiterungen installieren.
  2. Kopieren der Erweiterungen
  3. Installation des FireFTP
  4. Installation des webdeveloper
  5. Fertig


Installationsanleitung für Windows Vista
Manuelle Installation

1. Schritt - Installation des KompoZer 0.7.10
  1. Im Ordner C:\Kompozer-Install findest du die Datei KompoZer-0.7.10-setup.exe starte sie per Doppelklick
  2. Merke dir den Installationsordner und öffne ihn gleich nach der Installation.
  3. Klicke mit der rechten Maustaste auf kompozer.exe im Kontextmenü erstellst du eine Verknüpfung zum Desktop mittels Senden an -> Desktop (Verknüpfung erstellen).
  4. Wechsle zum Desktop und starte den KompoZer durch Doppelklick auf die neu erstellte Verknüpfung. Der KompoZer spricht jetzt noch Englisch.
Die Umstellung auf deutsche Sprache und die Installation der benötigten Erweiterungen, auch für den Firefox, erfolgen im Abschnitt Erweiterungen.

2. Schritt - Installation Tidy

    :?: Was ist /was macht Tidy?

    :!: Tidy ist ein externes Programm. Mithilfe von Tidy ist es möglich, den Quelltext zu bereinigen und ihn strukturiert in einem Texteditor darzustellen.
  1. Im Ordner C:\Kompozer-Install findest du den Ordner tidy
  2. Kopiere oder verschiebe ihn nach C:\Programme
  3. Die Einbindung erfolgt mittels HandCoder

3. Schritt - Installation Notepad++
Es gibt viele Texteditoren - auch für Windows. In keinem Fall sollte für
diesen Kurs der Texteditor von Windows verwendet werden. Windows
erkennt nicht alle Dateiformate. Um Probleme im Voraus zu vermeiden,
nehmen wir also einen unabhängigen freien Texteditor wie Notepad++.

Installiere wie folgt:
  1. Starte die Installation durch Doppelklick auf die Datei npp.5.0.3.Installer.exe im Ordner C:\kompozer-Install\npp.5.0.3.Installer.exe\
  2. Den Rest brauchst du nur noch bestätigen und das Programm probeweise zu starten
  3. Die Einbindung erfolgt mittels HandCoder.

4. Schritt - Installation Firefox
  1. Starte die Installation durch Doppelklick auf die Datei Firefox Setup 3.0.1.exe im Ordner C:\kompozer-Install\Firefox Setup 3.0.1.exe\
    Beachte: Wenn du nicht den Firefox als Standard-Browser einsetzen möchtest, dann musst du während der Installation das Häkchen bei der entsprechenden Abfrage entfernen.
  2. Den Rest brauchst du nur noch bestätigen und das Programm probeweise zu starten.


Installation für Linux

Je nach Distribution findest du das Programmpaket in deiner Paketveraltung.
  • kompozer

Sollte deine Distribution KompoZer nicht in den Paketquellen bereitstellen, findest du einige vorkompilierte Pakete in unserer Dateien-Tabelle.
Kopiere das Paket auf deine Festplatte und installiere es wie du es gewohnt bist bei deiner Distribution.

Sollte das passende Paket für dich auch da nicht dabei sein, kannst du KompoZer aus dem Quellcode kompilieren.
Als abhäniges Paket benötigst du zusätzlich noch das Paket
  • gcc4

Oder verwende das Paket Linux gcc4.0.3 tarball
Dieses Paket muss nur in einen beliebigen Ordner entpackt werden.

Nach erfolgreicher Installation sollte KompoZer über dein Programmmenü zu öffnen sein.


Installation für Mac
von body_and_soul

Die Installation ist recht problemlos unter dem Mac. In der obigen Tabelle die passende Installationsquelle für den Mac auswählen und runterladen. Anschließend kann die Software in gewohnter Mac - Manier installiert werden. Falls benötigt gibt es auf der Seite auch gleich das passende Sprachpaket.
Nützliche Tools wären noch:

* Wörterbuch, für eine Rechtschreibprüfung
* Lorem Impsum ein Tool zum Erzeugen von Fülltext

Diese Tools werden über Tools, Extensions eingebunden und stehen nach einem Neustart des Programmes zur Verfügung.
Zur Quelltextbearbeitung ist noch Handcoder notwendig, dieser ist hier zu finden.
Unter Extras Einstellungen Tidy muss als erstes der Pfad zu Tidy eingetragen werden. Für meinen Intel Mac wäre das /usr/bin/tidy. Da ich noch keine Zeit hatte den Vim im Mac anzuschauen habe ich mich bei dem Eintrag Editor für den Wrangler entschieden. So fertig, der Bau der Webseite mit dem Komposer kann beginnen.


Erweiterungen

Wenn du die Installationsroutine für XP benutzt hast, dann kannst du den kompletten Abschnitt Erweiterungen überspringen.

KompoZer

Umstellung auf deutsche Sprache
  1. Starte den KompoZer
  2. Gehe über die (noch englischen) Menüpunkte Tools -> Extensions zum Erweiterungsmanager
  3. Betätige dort den Install-Button und es öffnet sich das Dateiauswahlfenster (Select an extention to install)
  4. Markiere die Datei kpz-langpack-deDE.xpi im Installations-Ordner
  5. Bestätige mit dem Öffnen-Button und im nächsten Fenster mit dem Install Now-Button.
  6. Schließe den Erweiterungsmanager und anschließend KompoZer, da die Änderungen erst nach einem Neustart des Programms wirksam werden.
  7. Starte den KompoZer neu und er spricht jetzt Deutsch mit dir. :lol:
Installation HandCoder
Alle Änderungen, die du im Quelltext vornimmst, werden über den HandCoder gemacht. Auch wenn es eine Quellcode-Ansicht im KompoZer gibt, solltest du diese nur zum Gucken und nicht zum Ändern nehmen!
  1. Gehe über die Menüpunkte Extras -> Erweiterungen zum Erweiterungsmanager
  2. Betätige dort den Installieren-Button und es öffnet sich das Dateiauswahlfenster
  3. Markiere die Datei HandCoder-0.3.5-de.xpi im Installations-Ordner
  4. Bestätige mit dem Öffnen-Button und im nächsten Fenster mit dem "Jetzt Installieren"-Button.
  5. Schließe den Erweiterungsmanager und anschließend KompoZer, da die Änderungen erst nach einem Neustart des Programms wirksam werden.
Installation Fülltext - Lorem Ipsum
  1. Gehe über die Menüpunkte Extras -> Erweiterungen zum Erweiterungsmanager
  2. Betätige dort den Installieren-Button und es öffnet sich das Dateiauswahlfenster
  3. Markiere die Datei LoremIpsumNVU_0.3.1_de-DE.xpi im Installations-Ordner
  4. Bestätige mit dem Öffnen-Button und im nächsten Fenster mit dem "Jetzt Installieren"-Button.
  5. Schließe den Erweiterungsmanager und anschließend KompoZer, da die Änderungen erst nach einem Neustart des Programms wirksam werden.
Installation Wörterbuch
  1. Gehe über die Menüpunkte Extras -> Erweiterungen zum Erweiterungsmanager
  2. Betätige dort den Installieren-Button und es öffnet sich das Dateiauswahlfenster
  3. Markiere die Datei woerterbuch_deDE_neu_2.0.xpi im Installations-Ordner
  4. Bestätige mit dem Öffnen-Button und im nächsten Fenster mit dem "Jetzt Installieren"-Button.
  5. Schließe den Erweiterungsmanager und anschließend KompoZer, da die Änderungen erst nach einem Neustart des Programms wirksam werden.


Firefox

Installation FireFTP
  1. Starte den Firefox
  2. Gehe über die Menüpunkte Datei -> Datei öffnen zum Dateiauswahlfenster
  3. Markiere die Datei FireFTP_1.0.1_fx_de-DE.xpi im Installations-Ordner
  4. Bestätige mit dem Öffnen-Button und im nächsten Fenster mit dem "Jetzt Installieren"-Button.
  5. Schließe den Add-ons-manager und anschließend Firefox, da die Änderungen erst nach einem Neustart des Programms wirksam werden.
Installation Web Developer
  1. Starte den Firefox
  2. Gehe über die Menüpunkte Datei -> Datei öffnen zum Dateiauswahlfenster
  3. Markiere die Datei WebDeveloper_1.1.6_fx+fl_de-DE.xpi im Installations-Ordner
  4. Bestätige mit dem Öffnen-Button und im nächsten Fenster mit dem "Jetzt Installieren"-Button.
  5. Schließe den Add-ons-manager und anschließend Firefox, da die Änderungen erst nach einem Neustart des Programms wirksam werden.



HandCoder konfigurieren

Öffne KompoZer. Unter Extras - HandCoder - Einstellungen konfigurierst du den HandCoder.
  • Im Register Einstellungen wählst du den Pfad aus, der zu deinem Texteditor führt.
    - Unter Windows Notepad++
    - unter Linux deinen Lieblingseditor, Vim, Screem, Bluefish, gedit...
    Bild

  • Im Register Tidy wählst du über den Dateibrowser den Pfad zur Anwendungsdatei von Tidy.
    Bild
Übernehme zum Anfang die Standard-Parameter. Weitere Informationen findest du in den folgenden Thread's:

Alle Screenshots sind in der Linux-Version gemacht worden. Unter Windows findest du die Programmdatei unter C:\Programme\Tidy\tidy.exe


FTP-Programme

Ein FTP-Programm benötigst du, um deine Homepage auf deinen Webspace (Speicherplatz auf einem Internet-Server) laden zu können. (FTP=File Transport Protocol)

Ich habe zwei FTP-Programme (auch FTP-Client genannt) aufgeführt, die beide zur Open Source-Familie gehören.


FileZilla

Wurde ursprünglich nur für Windows entwickelt. Seit einiger Zeit gibt es aber auch eine Linux-Version. Die Version ist noch als Beta definiert, was wohl auch daran liegt, dass die Entwicklung an dem Programm in vollen Zügen läuft. In regelmäßigen Abständen gibt es zu FileZilla unter Linux ein Update. Zur Zeit befindet sich das Programm in der Version 3.0.11.

Installation unter Windows
Starte die Installation durch einen Doppelklick auf die Datei C:\Kompozer-Install\FileZilla_3.0.11_win32-setup.exe\FileZilla_3.0.11_win32-setup.exe.

Installation unter Linux
Entpacke den Ordner auf deine Festplatte. Das Shellscript "filezilla" findest du im Ordner "bin". Führe es aus, um FileZilla zu starten. Praktisch ist es, sich hierfür einen Starter auf dem Desktop oder im Panel anzulegen.

Einrichten des Online-Zugangs
Starte FileZilla und öffne das Menü Datei - Servermanager.
Bild
(die Angaben hast du von deinem Anbieter für deinen Webspace bekommen)

    Server: Deine Domain
    Verbindungsart auf "Normal" stellen!
    Benutzer: Login
    Passwort: dein Passwort

Wechsele in das Register Erweitert
Bild

Lokaler Standard-Ordner ist dein Ordner auf der Festplatte, in den du dein Web gespeichert hast. Standard-Ordner auf dem Server ist der Ordner auf deinem Webspace, in den du dein Web hochladen möchtest.

Den lokalen Ordner suche bitte über den Dateibrowser heraus.
Das Verzeichnis auf deinem Webspace ist das Wurzelverzeichnis. Einige Anbieter haben mehrere Verzeichnisse im Wurzelverzeichnis vorinstalliert. Hier musst du in deinen Unterlagen schauen, welches Verzeichnis für deinen Webauftritt installiert wurde, da deine Domain auf den Ordner verweist.Klickst du nun auf "Verbinden", stellt FileZilla die Verbindung zum angegebenen Ordner auf dem Webspace her:
Bild

Gleichzeitig wird dein Web-Ordner auf der Festplatte geöffnet, so dass sie parallel angezeigt werden. Die beiden Ordner sollten vom Inhalt absolut identisch ein.

Unter Windows kannst du nun die Dateien per Drag&Drop zwischen den beiden Ordnern verschieben. Unter Linux klickst du mit rechter Maustaste auf die Datei wählst im Kontextmenü "hochladen".
Die Verbindung wird automatisch getrennt, wenn du den Account längere Zeit nicht ansprichst. Du unterbrichst die Verbindung zum Webspace über das Symbol mit dem durchgestrichenen Monitor-Symbol
Bild.


FireFTP

FireFTP ist eine Erweiterung für den Firefox. Sie kann also nur im Firefox verwendet werden.

Einrichten des Online-Zugangs

Starte den Firefox und wähle unter Extras - FireFTP.

Das Browserfenster wird gestartet.
Nun legst du die Verbindungs-Daten an:

Öffne Zugänge verwalten - Neue Verbindung.
Zugangsname ist der Name, den du dieser Verbindung geben möchtest.

Host: Deine Domain
Benutzername: Login
Passwort: dein Passwort.


Im Register Verbindungen stellst du die Ordner ein, in denen sich dein Web befindet bzw. zu dem du es hochladen möchtest.

Bild

Im FireFTP werden dir die beiden Webordner angezeigt: Dein Webordner auf der Festplatte und der auf deinem Webserver. Du verschiebst die Dateien bzw. Ordner, indem du sie markierst und auf den grünen Pfeil in der Mitte klickst.
Zur Zeit bemüht sich Kazé (der Entwickler von KompoZer), die Erweiterung FireFTP in den KompoZer zu integrieren. In Zukunft sollte es dank dieser Erweiterung möglich sein, direkt aus dem KompoZer die Dateien auf den Webserver zu laden.




Der Packer 7.zip

Wenn du bereits ein Packprogramm installiert hast und damit umzugehen weißt, dann kannst du den folgenden Teil überspringen.
Installation
  1. Im Ordner C:\Kompozer-Kurs\install findest du die Datei 7z457.exe.
  2. Mit einem Dopplklick auf diese Datei startest du die Installation des Packprogramms.
  3. Die Sicherheitswarnung von Windows bestätigst du mit dem Ausführen-Button.
  4. Im nächsten Fenster siehst du den Installationspfad - merke ihn dir
  5. Bestätige die Einstellung mit dem Install-Button.
  6. Wechsele jetzt in den Ordner und starte mittels Doppelklick die Datei 7zFM.exe.
  7. Kontrolliere ob der 7- ZIP Datei Manager deutsch mit dir spricht.
  8. Sollte dies nicht der Fall sein, so stelle unter Tools -> Options.. -> Language die richtige Sprache ein.

Entpacken
Das Entpacken einer ZIP-Datei ist nun denkbar einfach. Ich erkläre es einmal, theoretisch, anhand der kompozer-0.7.10-win32.zip.
Klicke die Datei kompozer-0.7.10-win32.zip mit der rechten Maustaste an. Im sich öffnenden Kontextmenü findest du einen neuen Eintrag mit einem Untermenü für alle relevanten Vorgänge mittels 7-ZIP. Siehe Bild.

Diese Vorgabe übernimmst du durch anklicken. 7-ZIP erstellt den vorgeschlagenen Ordner und entpackt/kopiert den Inhalt der ZIP-Datei dort hinein. Fertig.
Gimp-Werkstatt
kreativ-workshops.net

Wer glaubt das Administratoren administrieren
und Moderatoren moderieren,
glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.
Benutzeravatar
eleanora
Administrator
 
Beiträge: 6120
Registriert: Do 3. Jan 2008, 18:45
Wohnort: Osnabrück

Re: Installation von KompoZer

Beitragvon JPO2005 » Fr 31. Jul 2009, 08:24

Super Ele,
nimm doch bei den Helferlein noch Firebug auf, ist fast noch wichtiger als der Developer.
Wenn es keinen BS übergreifenden Texteditor gibt, empfehle ich PS-Pad als Editor.
Gruß Jörn

Meine Open Source Seite

AMD 64X2 - Asus M2N32 WS - 8GB - ATI X1950Pro - Adaptec/3xU320 SCSI
RME - Korg - Roland - Kore2 - Linn Aktiv 5.1 - Monitor: 24 und 17 Zoll
Vista64 Ultimate - Adobe CS3 Websuite - Open Source - Cubase - Native
Benutzeravatar
JPO2005
 
Beiträge: 211
Registriert: So 8. Mär 2009, 14:28
Wohnort: Hamburg

Re: Installation von KompoZer

Beitragvon Deva » Mo 31. Aug 2009, 18:21

Hallo,

ich bin neu hier im Forum und wollte mir den KompoZer runterladen. Leider habe ich Probleme bei der Installation für XP.
1. Durch Drücken auf F2 passiert nichts.
2. Nach .exe gibt es nichts zu löschen.
Und auch durch das "normale" Extrahieren von ZIP-Dateien (wie ich es gewohnt bin) führt zu der Fehlermeldung "es gibt nichts zu entpacken". Die runtergeladene Datei hat aber ca. 20 MB.

Was kann ich tun?

Vielen Dank für Tips!

Viele Grüße
Deva
Deva
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 31. Aug 2009, 18:11
Wohnort: München

Re: Installation von KompoZer

Beitragvon Gulpf » Mo 31. Aug 2009, 20:09

Hallo Deva,

Willkommen im Forum. :dance:

evtl. hast Du vom falschen Ort runtergeladen. Die Datei sollte autom.exe.zip heißen. Den Link findest du direkt unterhalb von
"Vorbereitung der Installation für Windows. Dann die Datei markieren, und die in der Anleitung oben stehenden Schritte weiter ausführen.

Gruß Gulpf
Gulpf
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 4. Mai 2009, 21:34
Wohnort: im Allgäu

Re: Installation von KompoZer

Beitragvon Deva » Di 1. Sep 2009, 16:09

Hallo lieber Gulpf,

danke für Deine Rückmeldung.
Das Problem ist mittlerweile gelöst: Habe mir die Datei woanders geholt. :oops:
Zur Info: Ich habe den Link unterhalb von "Vorbereitung der Installation für Windows" für XP genutzt.
Die Datei hieß: "autom.exe." - ohne zip. ... Seltsam...

Grüße Deva
Deva
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 31. Aug 2009, 18:11
Wohnort: München

Re: Installation von KompoZer

Beitragvon guntman » Do 24. Sep 2009, 12:07

Hallo,

die Installationsanleitung ist prima und funktioniert bei mir auch.
Aber der Sinn dieses dort enthaltenen Textes ist mir nicht ganz klar:

Installation HandCoder
Alle Änderungen, die du im Quelltext vornimmst, werden über den HandCoder gemacht. Auch wenn es eine Quellcode- Ansicht im KompoZer gibt, solltest du diese nur zum Gucken und nicht zum Ändern nehmen!

OK der über den HandCoder erreichbare Notepad++ ist auch prima, aber
wozu habe ich denn dann den sehr komfortablen KompoZer????

guntman
guntman
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 24. Sep 2009, 11:57

Re: Installation von KompoZer

Beitragvon Arran » Do 24. Sep 2009, 14:30

Weil der noch ziemlich fehlerhaft ist und Ergebnisse produziert, die eher kontraproduktiv sind. Achte allerdings darauf, dass Du im Notepad++ unter Sprachen HTML wählst.
Mit besten Grüssen von Schottlands Ferieninsel:
Arran
Benutzeravatar
Arran
 
Beiträge: 895
Registriert: Di 15. Jan 2008, 01:39
Wohnort: Whiting Bay, Isle of Arran, Schottland

Re: Installation von KompoZer

Beitragvon anderelola » So 4. Okt 2009, 16:23

Hallo Zusammen,
mein :sc_danke: Dank geht zunächst einmal an alle die sich dem Projekt Kompozer Kurs gewidmet haben und am Aufbau und der Durchführung beteiligt sind :clap: ! Ich habe zwar bereits vor einiger Zeit im Alleingang versucht damit klarzukommen, habe es jedoch wieder aufgegeben, da ich gerade in Bezug auf die Erweiterungen etc. nicht durchgestiegen bin. :wall:
Hätte nun jedoch ein paar Fragen:
-Inwieweit ist es möglich anstatt dem Firfox den Seamonkey zu benutzen, da dies mein aktueller Browser ist (finde das dieser einfach zur Zeit der schnellste Browser auf dem Markt ist und ich keinerlei probleme damit feststelle. Außer bei spezifisch erstellten Sites, die immer noch oder überhaupt nach dem IE verlangen. Zum Glück gibt es da nicht (mehr) so viele ;-)
-des weiteren stelle ich fest, das das Notepad ++ eine ältere Version ist ...ein Klick auf Update führte zu einer Fehlermeldung! Möchte daher anfragen, ob es denn noch in der Entwicklung ist, das aktuellste Notepad ++ zusammen mit kompoZer zu verwenden oder ob generell die neueste Version des Notepad ++ zu fehlehaft ist :Idee: (was ich vermute, *vorsicht ein Laie spricht :!: *

Warte nun auf weitere Instructions :hype:
mfG AndereLola
anderelola
 
Beiträge: 18
Registriert: So 16. Aug 2009, 18:51

Re: Installation von KompoZer

Beitragvon eleanora » So 4. Okt 2009, 16:33

Hallo AndereLola

Seamonkey besitzt ja auch einen Composer, mit dem man Webseiten gestalten kann. Allerdings kennt der Seamonkey-composer weder Div noch Stylesheet. Aus diesem Grund eignet er sich nicht für den Kurs, in dem es in erster Linie um die Anwendung der CSS2 Technologie geht.

Du kannst jeden Texteditor verwenden, den du magst. Ausgenommen dem Windows-Texteditor, da dieser mit einigen Formatendungen nicht klar kommt.
Notepad++ habe ich in der Installation verlinkt, weil es nach meiner Ansicht der beste Texteditor für Windows ist. Die neueste notepad++ Version werde ich im Kurs verlinken.

Gruß Ele ;)
Gimp-Werkstatt
kreativ-workshops.net

Wer glaubt das Administratoren administrieren
und Moderatoren moderieren,
glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.
Benutzeravatar
eleanora
Administrator
 
Beiträge: 6120
Registriert: Do 3. Jan 2008, 18:45
Wohnort: Osnabrück

Re: Installation von KompoZer

Beitragvon anderelola » So 4. Okt 2009, 17:26

Huhu Ele,
boah ey, du bist ja schneller als die Porzelei erlaubt :clap: :sc_dafuer:
Das hab ich gespannt, das der Composer von Seamonkey "Div" und "Stylesheet" nicht kennt. Also ein recht abgespeckter KompoZer. Interessiert mich von daher schon nicht mehr, da ich ja auch auf dem neueren Stand bleiben will eben CSS2 etc.
Jo, dann guck ich mal wann das Thema "neueste Version v. Notepad ++" im Kurs auftaucht. Wie bzgl. KompoZer schon erwähnt, habe ich auch hier im Alleingang schon versucht zu experimentieren...bin aber damals auch überhaupt nicht damit zurechtgekommen. Deshalb freut mich das nun doppelt, das jetzt ein neuer kurs losgeht :dance: :whistle:
anderelola
 
Beiträge: 18
Registriert: So 16. Aug 2009, 18:51

Nächste

Zurück zu Installation und technische Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron